Kopfbild

SPD Philippsburg: Wir in Philippsburg

Herzlich willkommen bei der SPD Philippsburg!

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

es freut mich sehr, Sie auf unserer Webseite begrüßen zu dürfen, Hier haben Sie die Möglichkeit, sich über uns, unsere Arbeit und unsere Gemeinde- und Ortschaftsräte zu informieren. Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Kritik haben, so können Sie diese gerne durch unser Kontaktformular an uns richten.

Mit freundlichen Grüßen

Stephan Seifert
Vorsitzender des Ortsvereins Philippsburg

 
 

27.08.2016 in Topartikel Ortsverein

Einladung Zum Informationsabend

 

Bürgerhaus Zum Löwen

Einladung zum Informationsabend

Liebe Mitglieder, der Ortsverein möchte euch und allen anderen Interessierten am Montag, den 5. September um 20 Uhr im Vereinsheim des VfR Rheinsheim die Möglichkeit bieten, euch umfassend zu dem geplanten Genossenschaftsprojekt "Bürgerhaus Zum Löwen" zu informieren. Neben unserer Ortsvorsteherin und Mitinitiatorin Jasmine Kirschner werden auch die Projektbeteiligten Manfred Brecht und Oliver Buch anwesend sein, um eure Fragen umfassend zu beantworten.

Stephan Seifert

Vorsitzender

 

07.06.2016 in Ortsverein

Große Unterstützung beim Konverter-Standort

 

Erleichterung und Freude herrschten am Dienstag vergangener Woche im Gemeinderat der Stadt Philippsburg. Die Vertreter der TransnetBW  hatten gerade bekannt gegeben, dass der riesige Konverter, der Gleichstrom in Wechselstrom umwandeln soll, jetzt doch auf dem Kraftwerksgelände platziert werden kann.

 

23.05.2016 in Ortsverein

Jochen Pöschel wieder im Kreistag

 
Jochen Pöschel

Unser Fraktionsvorsitzender Jochen Pöschel ist wieder im Kreistag des Landkreises Karlsruhe. Er rückt für Daniel Born nach, der als neu gewählter Landtagsabgeordneter des Wahlkreises Schwetzingen um sein Ausscheiden aus dem Kreistag gebeten hatte.

 

28.04.2016 in Ortsverein

Bürgerabend mit Regierungspräsidentin Kressl zum Rückhalteraum Elisabethenwört wird zur Farce!

 

Enttäuscht und wütend verließen die meisten Besucher den sog. „Bürgerabend“ des Regierungspräsidiums Karlsruhe in der Philippsburger Festhalle über den Rückhalteraum Elisabethenwört. Das war kein Dialog zwischen Behördenvertretern und Bürgern. Das war eine Lektion einer Obrigkeit, die ihren Untertanen zeigen wollte, wo´s langgeht.

 

Facebook