Kopfbild

SPD Philippsburg: Wir in Philippsburg

Jahrehauptversammlung des Ortsvereins Philippsburg

Ortsverein

(v.l.n.r: Joachim Poeschel, Heiko Meyer, Anna Herberger, Heinz Götz und Walter Baumann)

Am 25.4.2010 fand im Vereinsheim des VFR Rheinsheim die diesjährige Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Philippsburg statt.

Am 25. März folgten zahlreiche Genossinnen und Genossen der Einladung des SPD Ortsvereins Philippsburg und trafen sich um 20 Uhr im Vereinsheim des VFR Rheinsheim zur diesjährigen Jahreshauptversammlung. Das anstehende Sitzungspensum war mit der Wahl der gesamten Vorstandschaft und der Ehrung verdienter Mitglieder sehr umfangreich. Nach der Begrüßung der interessierten Mitglieder durch den Ortsvereinsvorsitzenden Heiko Meyer ging man direkt in die Berichterstattung der Vorstandschaft über. Zunächst resümierte der Vorsitzende Heiko Meyer über die vergangenen zwei Jahre, in denen unter anderem durch die Kommunal- und Bundestagswahlen viel Arbeit zu bewältigen war. Hierbei betonte er nochmals das positive Ergebnis für den Ortsverein bei der letztjährigen Gemeinderatswahl, im Gegensatz zum Abschneiden der SPD auf Bundesebene. Dies sei dem sachlich und ehrlich geführten Wahlkampf des Ortsvereins zu verdanken. Zudem stellte er einen erfreulichen Zuwachs der Mitgliederzahlen fest. Dem Bericht des Vorsitzenden folgte der des Schatzmeisters. Andrea Zieger erläuterte kurz und umfassend die finanzielle Entwicklung der Vereinskasse. Anschließend berichtete Günther Tirolf über die Arbeit des Ortsteilvereins Huttenheim in den vergangenen zwei Jahren. Auch er zog ein positives Resümee und stellte eine anhaltende Einsatzfreude und hohe Beteiligung seiner Mitglieder fest. Sabine Heffner lobte in ihrem anschließenden Bericht über die vergangene Arbeit des Ortsteilvereins Rheinsheim ebenfalls das starke Engagement der Mitglieder. Im Anschluss folgte der Bericht der Kassenrevision. Die Revisoren bescheinigten der Finanzchefin Andrea Zieger eine sehr gute Führung der Vereinskasse und beantragten deren Entlastung, die von den anwesenden Mitgliedern einstimmig befürwortet wurde. Nach den Berichten der Vorstandschaft standen die Ehrungen verdienter Mitglieder auf der Tagesordnung. Neun Mitglieder, von denen leider nur fünf anwesend sein konnten, wurden an diesem Abend für langjährige Treue und Engagement vom Vorsitzenden Heiko Meyer geehrt. Für 45-jährige Parteimitgliedschaft wurden geehrt: Heinz Götz, Arnim Maier, Anna Herberger und Walter Baumann. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Joachim Poeschel, Reinhold Heck, Adolf Elpe, Gerd Küther und Alfred Göckel geehrt. Der SPD Ortsverein möchte sich an dieser Stelle nochmals bei allen Jubilaren für die lange Treue und das große Engagement recht herzlich bedanken. Im Anschluss standen die Wahlen der Vorstandsmitglieder an. Als Vorsitzender kandidierte erneut Heiko Meyer, der unter großem Beifall der anwesenden Mitglieder einstimmig in seinem Amt bestätigt wurde. Bernd Haffner wurde als Ortsteilvorsitzenden von Philippsburg einstimmig gewählt. Für den Ortsteil Huttenheim wurde Günther Tirolf als Vorsitzender einstimmig bestätigt. Als sein Stellvertreter wurde Bernd Maier einstimmig gewählt. Stephan Seifert wurde als Ortsteilvorsitzender von Rheinsheim einstimmig gewählt. Als Stellvertreter wurde Oliver Schuster einstimmig gewählt. Andrea Zieger wurde ebenfalls einstimmig in ihrem Amt Finanzchefin bestätigt. Im Anschluss an die Wahlen zur Vorstandschaft kam es zur kommunalpolitischen Aussprache. Joachim Poeschel und Heinz Herberger skizzierten hierbei unter anderem die Finanzsituation der Stadt Philippsburg auch im Vergleich zu anderen Kommunen. Weitere Themen waren die Familienförderung der Stadt Philippsburg, der Schulstandort Philippsburg und die Bauplatzsituation. Gegen 23 Uhr beendete der Vorsitzende Heiko Meyer die Jahreshauptversammlung. Stephan Seifert

 
 

Facebook