Kopfbild

SPD Philippsburg: Wir in Philippsburg

Zwei starke Listen für die Ortsteile

Kommunalpolitik

In zwei getrennten Sitzungen haben die Ortsteilvereine der SPD von Rheinsheim und Huttenheim ihre Kandidatinnen und Kandidaten für den jeweiligen Ortschaftsrat nominiert. Wie bereits bei der Nominierungsveranstaltung für die Bewerberinnen und Bewerber für den Gemeinderat leitete der amtierende Ortsvorsteher von Rheinsheim und Gemeinderat der Stadt Philippsburg, Alfred Göckel, souverän durch die gut besuchten Veranstaltungen. Besonders erfreut zeigten sich die Genossinnen und Genossen über den sehr hohen Anteil weiblicher Bewerberinnen. Mehr als die Hälfte der nominierten Kandidaten sind Frauen.

„Auch bei den Ortschaftsratsnominierungen ist es uns gelungen, unser Ziel, einer die Bürgerschaft der Ortsteile adäquat repräsentierende Listenzusammenstellung mit ausgezeichneten Kandidatinnen und Kandidaten zu erreichen“, so Stephan Seifert, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins im Anschluss an die Veranstaltungen. 

Für die Wahl zum Ortschaftsrat wurden nominiert:

Huttenheim

  1. Günther Tirolf
  2. Tanja Maier
  3. Christian Fischer
  4. Carolin Moch
  5. Klaus Maier

Rheinsheim

  1. Peter Haake
  2. Jasmine Kirschner
  3. Stephan Seifert
  4. Robin Frank
  5. Bettina Horwedel
  6. Sabine Lehmann-Fiehne
  7. Birgit Westermann-Hartfelder
  8. Lisa Westermann

Für den Gemeinderat in Stadt Philippsburg waren in einer vorangegangenen Veranstaltung bereits nominiert worden: Bernd Haffner-Bechtler, Joachim Pöschel, Stephan Seifert, Günther Tirolf, Peter Haake, Marijana Geißler, Kurt Baumann, Bettina Horwedel, Robin Frank, Jasmine Kirschner, Hans-Peter Hofmann, Sabine Lehmann-Fiehne, Ludwig Horn, Tanja Maier, Thomas Klumpp, Carolin Moch, Heiko Meyer, Birgit Westermann-Hartfelder, Marco Rübenacker, Lisa Westermann, Jan-Philipp Steinel, Uwe Stoll.

 
 

Facebook